Aktuelles im Block


Obristentreffen

16. Obristentreffen des Kreisschützenbundes Arnsberg

 

                   am:          Dienstag, 24. Januar 2017

                   um:          19.00 Uhr

                   Ort:          Sundern

                   Schützenhalle - Schützenbruderschaft St. Hubertus 1631 e.V. Sundern

 

Tagesordnung

        

                    Begrüßung

                  Kreisversammlung 2017

                  Kreisschützenfest  2017

                  Mitgliederbeiträge 2017

                  Satzungsänderungen

                  Geschäftsordnung des Kreisschützenbundes

                  neues Waffengesetz  (Gastredner)

                  Schaffung eines Schützenarchives (Gastredner)

                  Verschiedenes


GEMA Nachberechnung

Die GEMA wird Ende November die Nachberechnung für Veranstaltungen vornehmen. Vereine, die die Musikfolge nicht eingereicht sind davon betroffen.

 

Hintergrund: Bei Live-Musik-Veranstaltungen ist man gesetzlich verpflichtet, der GEMA eine Aufstellung der genutzten Werke („Musikfolge“) zu übersenden (vgl. § 42 Abs. 2 Verwertungsgesellschaftengesetz (VGG)).

Diese Meldungen sind die Grundlage für eine transparente und gerechte Verteilung der Vergütungen an die Urheber.

 

Kommt der Meldung nicht nach, berechnet die GEMA nachträglich einen Betrag in Höhe von 10 % der Normalvergütung (veröffentlichter Tarif ohne Berücksichtigung des Nachlasses aufgrund der Mitgliedschaft in einer Gesamtvertragsorganisation).

 

Die Nachberechnung bezieht sich auf Veranstaltungen des Jahres 2015.
Die GEMA erklärt sich bereit, die fehlenden Musikfolgen noch bis zum 31. Dezember 2016 (entscheidend ist der Eingang bei der der GEMA) entgegen zunehmen. sind die Musikfolgen bis zu diesem Datum nachgereicht, wird die GEMA die Nachberechnung für das Jahr 2015 stornieren.

 

Schreiben der GEMA


Schießleiterlehrgang 2017

Die Schießleiterlehrgänge zur Schießaufsicht für das traditionelle Vogelschießen im SSB finden im Frühjahr 2017  in Meschede statt.

 

Die Termine

 

Freitag, den 13.01.2017   -  17.00 Uhr bis  20.00 Uhr - Theorie

Freitag, den 20.01.2017   -  17.00 Uhr bis 20.00 Uhr - Theorie

Freitag, den 27.01.2017   -   15.00 Uhr bis 18.00 Uhr - schriftl. Prüfung - Schießnachweis

 

Die Teilnahme an den kompletten drei Terminen ist zwingend erforderlich.

 

Lehrgangsort: Vereinsheim mit Schießanlage des Hegerings in Meschede.

 

Teilnahmegebühr beträgt 75 Euro und wird vor dem Lehrgang abgebucht.

 

Die verbindliche Anmeldung erfolgt unter folgendem Link:

ANMELDUNG


Kreispokalschießen 2017

Das Kreispokalschießen findet 2017 bei der

Bürgerschützengesellschaft Belecke - Möhne statt

 

Zeitraum

27. März 2017 bis 31. März 2017

03. April 2017 bis 07. April 2017

 

Uhrzeiten

18.30 bis 21.00 Uhr 

(wenn nötig länger)

 

Ort

Schützenhalle Belecke

Schießsportgruppe

 

Eröffnungsschießen

24. März 2017 - 19.00 Uhr - Schützenhalle Belecke

(geladene Gäste)

 

 

Siegerehrung 

21. April 2017 - 19.00 Uhr - Schützenhalle Belecke


WP-Schützenkönigin im Amt Freienohl

Karin Brendel aus Meschede-Freienohl ist zur WP-Schützenkönigin 2016 gekrönt.

300 Schützen feiern in Menden-Bösperde die Siegerin von der St. Nikolaus-Schützenbruderschaft Freienohl.

 

zum Artikel


Bundesschützenkönig 2016

Hendrik Günzel ist neuer Bundesschützenkönig.

Der 22-Jährige von der St. Sebastian Schützenbruderschaft Küntrop im Amt Balve des Kreisschützenbundes Arnsberg sicherte sich den Titel beim Vogelschießen beim Bundesschützenfest in Erwitte.

Günzel setzte sich im Finale des Schießens in einer 15-köpfigen Gruppe von Titelanwärtern durch. Der Vogel fiel um 17:25 Uhr mit dem 123. Schuss. Er regiert im Sauerländer Schützenbund für die nächsten drei Jahre mit Königin Svenja Ziss (26).

 

Günzel übernimmt damit das Amt des Bundesschützenkönig von Marc Schmoll - Stübecke von der Schützenbruderschaft St.-Sebastian-Balve. Er holte 2013 den Schützenvogel beim Bundesschützenfest in Olpe- Rüblinghausen von der Stange.

Somit ging der Königstitel des Sauerländer Schützenbundes wieder mal in den Zuständigkeitsbereich des KSB Arnsberg.


Battle - Cup 2016

Die Jugendkompanie der Schützenbruderschaft St. Sebastianus Niedereimer hat in der Müscheder Schützenhalle den „Battle Cup“ des Kreisschützenbundes Arnsberg gewonnen.

 

hier lesen sie mehr


EU - Waffenrecht

Die Pläne der Europäischen Kommission zur Verschärfung des Waffenrechts sorgten für große Unruhe bei Sportschützen, Jägern und bei Mitgliedern des Sauerländer Schützenbundes e.V.

 

Das Wichtigste vorab:

Die Bedenken, die von vielen Sportschützen, Jägern und Schützen geäußert wurden, konnten durch die Abstimmung im zuständigen Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz des Europäischen Parlaments ausgeräumt werden.

 

Die wichtigsten Punkte, die im Ausschuss gegenüber dem Kommissionsvorschlag geändert werden konnten können Sie hier lesen.....

 

==>  Kommisionsvorschlag


KSB Jungschützen siegreich

Die KSB - Arnsberger Jungschützen gewinnen den "Battle - Cup" beim 4. SSB - Jungschützentag im Marsberg.

Die "Battle-Cup-Gewinner" aus dem KSB Arnsberg
Die "Battle-Cup-Gewinner" aus dem KSB Arnsberg

Vogelbau und Vogelschießen

Es gibt keine befristete Regelung bis zum 31. Dezember 2014 für den Vogelbau.

Es gilt weiterhin, dass das Vogelziel beim Schießen mit Büchsen und Flinten (mit Geschossen von einer Auftreffenergie von min. 1000 bis maximal 1200 Joule) eine maximale Dicke von 15 Zentimeter haben darf.

 

Diese Regelung gilt bis eine neue vom BMI herausgegeben wird.

Die erste Änderung der Schießstandrichtlinien gilt somit unverändert weiter.

 

Info:

Anette Babucke

KPB Hochsauerlandkreis

ZA 1 Waffenrecht


Geringfügige Beschäftigung und Spenden

Wichtige Hinweise und Unterlagen von unserem KSB-Vertreter für Steuerfragen Ferdinand Beckmann

Mindestlohn - Arbeitszeitdokumentation als Excel-Tabelle

 

Mindestlohn - Bestätigung-Subunternehmer als Word-Dokument

 

Spendenbescheinigung - Geldzuwendungen als Word-Dokument

 

Spendenbescheinigung - Sachzuwendungen als Word-Dokument


Minijobs und kurzfristige Beschäftigungen

weitere Informationen zum Thema Minijobs und kurzfristige Beschäftigungen durch Steuerberater Ferdinand Beckmann

 

Mandanten-Info ansehen